• Die Brille putzen ist wichtig
  • Gleitsichbrillen in Ihrer Sehstärke
  • Kostenloser Sehtest für die ganze Familie
  • text04
  • text05

Eingewöhnung/Verträglichkeit

Für das Tragen einer Gleitsichtbrille benötigen manche Menschen eine gewisse Eingewöhnungszeit.

Das liegt daran, dass der Gleichgewichtssinn direkt mit dem Sehsinn verbunden ist. Verändern Sie durch die Gleitsichtgläser Ihr gewohntes „Sehen“, dann reagiert der Körper manchmal mit Schwindelgefühlen und das so lange, bis sich das Gehirn an „das neue Sehen“ gewöhnt hat.

Dies ist, bei regelmäßigem Tragen der neuen Gleitsichtbrille, in der Regel nach einigen Tagen bereits der Fall, kann aber in einzelnen Fällen bis zu drei Wochen dauern.

Um eine eventuelle Eingewöhnungszeit so kurz wie möglich zu halten, führen wir eine genaue Augenprüfung bei Ihnen durch. Hierdurch gewährleisten wir besten Sehkomfort mit höchstmöglicher Verträglichkeit. Im Falle einer länger anhaltenden Unverträglichkeit können Sie eine unkomplizierte Kulanzgewährung von uns erwarten.

Kein Risiko, sondern ungetrübte Seh-Qualität!